Links überspringen

Kräuterbutterfuchsröllchen

Zutaten: 

1 Packung Berliner Brotfuchs (nimm einfach Deine Lieblingssorte)

Kräuterbutter nach Belieben (ca. 150g)

 

Bereite den Teig zu, wie unter “Backempfehlung für den Backofen” beschrieben. 

Fette eine kleine Auflauf- oder Brotbackform ein (ca 20cm Durchmesser oder 25cm Länge).

Wenn die Gärzeit vorüber ist, rolle den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche aus und streiche reichlich Kräuterbutter auf die Oberseite des Teiges. 

Schneide den Teig in ca. 2-3 cm breite Streifen. 

Rolle die Streifen auf, sodass die Rolle ca. einen Durchmesser von 2-3 cm hat (bei Bedarf teilst Du einfach die Rolle nochmal in der Mitte). 

Die Röllchen in die Auflaufform dicht nebeneinander setzen, sodass am Ende alle Röllchen in die Form passen. 

Jetzt den Teig nochmal bei 50° C ca. 10 Minuten gehen lassen und dann 30-40 Minuten bei 180° C backen. 

Die Fuchsröllchen können nun entweder gestürzt oder in einem Körbchen serviert werden. 

Viel Spaß beim Teilen und Schlemmen. 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ab 25€ ist der Einkauf versandkostenfrei!

X